Willkommen auf der Webseite von BIOWEIN.be

Hier erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot an ehrlichen, terroir- und charakterbetonten Weinen aus biologischem Anbau.
Viel Spaß beim Stöbern in der Weinkarte! Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

AUS ÖKOLOGISCHEN ANBAU

Entdecken Sie unsere Weine

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Bioweine aus den verschiedenen Anbaugebieten Frankreichs, Italiens, Österreichs und Spaniens, sei es für den täglichen Genuss oder für einen festlichen Anlass!

JETZT ENTDECKEN

Unsere Herbstweine

Castello di Tassarolo Gavi 2018

Castello di Tassarolo Gavi 2018
13.90

Castello di Tassarolo Gavi 2018

Castello di Tassarolo Gavi 2018
13.90

Anbaugebiet : Piemont, südlich der Stadt Alessandria

Rebsorten : 100 % Cortese di Gavi

Kelterung : Ernte in 20 kg Kisten, sofortige Pressung und spontane temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank. Sowohl bei der Vergärung als auch bei der Abfüllung des Weins wird kein Schwefel eingesetzt!

Boden : Lehm- und Lössboden mit einer lebendigen organischen Masse, die aus der Begrünung der Weinberge und den Gebrauch von biologisch-dynamischen Präparaten und einem entsprechend produzierten Kompost resultiert. Die Weinberge befinden sich auf 300 Meter.

Beschreibung : strohgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer.Feine runde Aromen nach Orangeblüten und Kamille. Am Gaumen frisch, lebendig und lang.

Passt zu : Exzellenter Aperitif, begleitet auch sehr gut leichte internationale Gerichte.Servieren bei 9-10 ° C.

Domaine du Joncier: L’O rouge 2016/17

Domaine du Joncier: L’O rouge 2016/17
10.20

Domaine du Joncier: L’O rouge 2016/17

Domaine du Joncier: L’O rouge 2016/17
10.20

Anbaugebiet: Côtes du Rhône AOP

Rebsorten: Fast 100 % Grenache, je nach Jahrgang etwas Cinsault und Syrah.

Kelterung: Der Wein wird gekeltert aus der ersten Ernte der Grenachetrauben, die über 60 Jahre alt sind. Spontane Vergärung im Betontank und eine nicht zu lange Maischevergärung. Ausbau während 8 Monaten im Betontank.

Boden: Das Plateau befindet sich auf einer Höhe von 120 Meter. Lehm- und Sandboden, übersät mit großen braunen Kieselsteinen (Galets roulés). Kalkpräsenz in tieferen Lagen.

Beschreibung: Sehr ausgewogener fruchtbetonter Rotwein.

Lecker, leichte Würze und gute Frische im Nachhall. Feine Tannine. Leicht gekühlt auch sehr angenehm. „Du charme dans la simplicité!“

Passt zu: Wurst- und Käseplatten. Leichte Küche, vor allem im Frühling und Sommer. Herzhaft gewürzte Gemüseplatten und Terrinen.

Domaine de l‘ Ancienne Mercerie: Au Bonheur des Dames 2018

Domaine de l‘ Ancienne Mercerie: Au Bonheur des Dames 2018
10.90

Domaine de l‘ Ancienne Mercerie: Au Bonheur des Dames 2018

Domaine de l‘ Ancienne Mercerie: Au Bonheur des Dames 2018
10.90

Anbaugebiet: Languedoc AOP

Rebsorten: 65 % Grenache und 35 % Mourvèdre

Kelterung: Die Trauben werden mit der Hand geerntet. Kelterung und Ausbau im Edelstahltank. Abfüllung im Frühling des darauffolgenden Jahres.

Boden: Die Weinberge liegen in der Nähe des Faugères Anbaugebietes. Sehr trockener, wenig fruchtbarer Lehmboden.

Beschreibung: Origineller und fruchtiger Wein. Schöne rubinrote Farbe mit violetten Nuancen. Fruchtig und elegant mit Noten von roten Früchten. Sehr angenehm am Gaumen, ein Hauch von Süssholz, fein-würzig mit einer sehr gepflegten Tanninstruktur. Sehr trinkfreudig und ausgewogen. Dieser Wein kann man sofort geniessen oder in den nächsten 5 Jahren.

Passt zu: hellem Fleisch, Charcuterie, Cassoulet, Kaninchen mit Thymian, Käse

Château Fontvert : Les Restanques blanc 2018/2019

Château Fontvert : Les Restanques blanc 2018/2019
11.50

Château Fontvert : Les Restanques blanc 2018/2019

Château Fontvert : Les Restanques blanc 2018/2019
11.50

Anbaugebiet: Luberon (Provence) AOP

Rebsorten: 60 % Vermentino und 40 % Grenache blanc

Kelterung: Temperaturkontrollierte Vergärung bei 16 °C. Ausbau auf Feinhefe im Edelstahltank während 4 Monaten

Boden: sandiger Lehm- Kalkboden

Beschreibung: Delikate expressive Aromen nach gelben Früchten wie Zitrusfrucht und Fenchel. Am Gaumen ist der Wein gleichzeitig reichhaltig und lebendig. Sehr schönes Gleichgewicht zwischen Vollmundigkeit, Würze und Frische.

Passt zu: Als Aperitif, gegrilltem Fisch, Seebarsch mit Fenchel, Risotto, reifer Ziegenkäse

Bodegas Uncastellum : Tinto Barrica 2013

Bodegas Uncastellum : Tinto Barrica 2013
14.00

Bodegas Uncastellum : Tinto Barrica 2013

Bodegas Uncastellum : Tinto Barrica 2013
14.00

Anbaugebiet : Aragon

Rebsorten : Tempranillo und Grenache

Kelterung : Spontane Vergärung im Edelstahltank. Kurze Maischelagerung, um eine entspannte Tanninstruktur und elegante Fruchtigkeit zu keltern. Anschließend ein Ausbau von circa 6 bis 9 Monaten in gebrauchten französischen und amerikanischen Barriquefässern.

Boden : Lehm- und Kalkboden, Südhänge von 700 Meter in einer unberührten Natur der Pyrenäen

Beschreibung : Die Aromen erinnern an orientalischen Gewürzen und kleinen roten Früchten. Mittelkräftiger Wein, der sich zur Zeit seiner Trinkreife annähert und bereits eine angenehme Fruchtigkeit offenbart, schön eingebunden in einer klaren Tanninstruktur.

Passt zu : Lamm, Kalb und Geflügel dezent gewürzt, mittelkräftiger Hartkäse

 

Weinreisen

Heading title icon

Guter Wein, gutes Essen, Wandern und Kultur erleben in verschiedenen Weinregionen.
Wir besuchen zahlreiche Winzer, lernen diese persönlich kennen, verkosten ihre Weine und bewandern die jeweilige Region.

NEWS/ ANGEBOTE

Heading title icon